GOTTES HERDE

Wir haben das Licht gefunden

GOTTES HERDE XXL

Auf der Suche nach dem Licht waren Ella, Karlotta und Woolly am 07.03.2020.

Dunkelheit ist meist verbunden mit Angst, Trauer und Einsamkeit. Das wussten auch die Kinder der Gottes Herde, die gemeinsam mit Ella, Woolly und Karlotta den Kreuzweg Jesu nachempfanden. Vom Einzug nach Jerusalem, dem letzten gemeinsamen Essen mit seinen Freunden, der Verhaftung im Garten Gethsemane bis zum Berg Golgatha begleiteten und beobachteten die Kinder und erzählten von ihren Gefühlen und Gedanken. Wie sich wohl Jesus und seine Jünger gefühlt haben könnten. Mit vielen Fragen und Eindrücken waren die Kinder an diesem Tag dabei. Zum Mitnehmen gestalteten die Kinder ihren eigenen Ostergarten und freuen sich schon sehr darauf, dann am Ostersonntag dort die Kerze in der Höhle anzuzünden und zu sagen :

 Jesus ist auferstanden, wir müssen nicht traurig sein!“

Denn Jesus ist das Licht der Welt ! „

 

Wir freuen uns auf Euch bei der nächsten Gottes Herde XXL

 Woolly, Ella, Karlotta

 

 

Gottes Herde XXL am:

 13.06.2020   Drei Schafe voll in Fahrt (10.00-14.00 Uhr)

 12.09.2020   Ein geheimnisvoller Schatz ( 10.00 -14.00 Uhr)

…weitere Infos folgen bald…hier

 

 

 

 

 ( Infos unter: 0152/ 28607673  bei Nicole Krystofiak )


 

 

 

 

 

Wenn du nicht so lange warten möchtest bis zur nächsten Gottes Herde, klick dich einfach rein in kirche-entdecken.de, der Seite der evangelischen Kirche für Kinder!

3 thoughts on “GOTTES HERDE

  1. Pingback: Gottes Herde XXLEv.-luth. Sankt-Matthäi-Kirchengemeinde Gronau (Leine) … mit dem grünen Kirchturm | Aktuell in Gronau Leine

  2. Pingback: Gottes HerdeEv.-luth. Sankt-Matthäi-Kirchengemeinde Gronau (Leine) … mit dem grünen Kirchturm | Aktuell in Gronau Leine

  3. Pingback: Gottes HerdeEv.-luth. Sankt-Matthäi-Kirchengemeinde Gronau (Leine) … mit dem grünen Kirchturm | Aktuell in Gronau Leine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>