Diakonie

Das Wort Diakonie kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Dienen, Helfen.“ Die ersten Diakone waren quasi die ersten christlichen Sozialarbeiter, die nicht „nur“ gepredigt, sondern auch konkret geholfen und angepackt haben. Der Glaube geschieht immer in Wort und Tat. Beides kann nicht voneinander getrennt, wohl aber unterschieden werden.

Diakonische Arbeit geschieht in usnerer Kirchengemeinde zum Beispiel durch den Evangelischen Kindergarten; außerdem durch Einzelfallhilfe. Die Hilfe für geistig behinderte udn Psychisch kranke Menschen udn insbesondere die Integration hat sich der Verein Brückenwege zur Aufgabe gemacht, der von engagierten gemeindegleidern getragen wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>