4.9.: Orgelandacht zur Marktzeit – Thema „Maria“

Orgelandacht zur Marktzeit
Freitag, 4. September 2020, 10:30 Uhr
An der Furtwängler-Orgel spielt Ju Hyun Jung (Seoul/Südkorea)

http://gruener-kirchturm.de/wp-content/uploads/2020/06/IMG_4504.jpg

Dieses Mal hat die Orgelmusik zur Marktzeit ein besonderes Thema  «Maria» – die Mutter Jesu wird im Mittelpunkt stehe, vor allem ihr Lobgesang aus dem 1. Kepitel des Lukasevangeliums, das sogenannte „Magnificat“
Dazu sind Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Ludwig Krebs,
Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach zu hören.

Ju Hyun Jung wurde 1990 in Seoul (Südkorea) geboren. Ab 2010 studierte sie in Hamburg am „International College of Music“ Klavier bei Professor Manfred Fock, seit 2014 Kirchenmusik an der Musikhochschule Hannover (Orgelliteratur bei Professor Hans Christoph Becker-Foss und Improvisation bei Dirk Elsemann); derzeit bereitet sie sich auf ihre Kirchenmusik-Master-Prüfung vor. Ju Hyun Jung konzertiert als Organistin und Pianistin, musizierte u.a. bei den Gronauer Marktmusiken auf der weltberühmten Furtwängler-Orgel und wirkte als Vertreterin der Studentenschaft der Musikhochschule Hannover bei den Einweihungsveranstaltungen der neuen großen Thomas-Orgel in der Neustädter Kirche Hannover mit. Ein besonderes Anliegen ist das Musizieren für pflegebedürftige Senioren und Menschen mit Behinderungen.

Im Einzelnen stehen auf dem Programm:
Dietrich Buxtehude (1637-1707)    
Magnificat Primi Toni“ (Choralfantasie über den „Lobgesang der Maria“)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)    
Drei Orgelchoräle aus der Sammlung der „Schübler-Choräle“ (1749)
Nr. 4 „Meine Seele erhebt den Herren“ BWV 648
Nr. 5 „Ach, bleib bei uns, Herr Jesu Christ“ BWV 649
Nr. 6 „Kommst du nun, Jesus, vom Himmel herunter“ BWV 650

Zwei Marienlieder aus der Spätromantik (um 1900)    
Johann Georg Herzog (1822-1909): „Meine Seele erhebt den Herren“
Eugen Schmitt (1859-18??): „Erhab’ne Mutter unsres Herrn“

Charles Marie Widor (1844-1937)
„Salve Regina“ (4. Satz aus der 2. Sinfonie D-Dur op. 13 Nr. 2, 1904)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Fuge über das Magnificat „Meine Seele erhebt den Herren“ BWV 733

Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte zur Deckung der Unkosten erbeten!