18.2. Gemeindeversammlung mit Kandidatenvorstellung

Die Kirchenvorstandswahl am 11. März rückt näher – und zur Vorbereitung darauf lädt die Kirchengemeinde St. Matthäi alle Gemeindeglieder zur Gemeindeversammlung am 18. Februar ein. Sie findet direkt nach dem Gottesdienst statt, der um 10 Uhr in der St. Matthäikirche beginnt und von der Kantorei mitgestaltet wird. Die acht Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl werden sich vorstellen und es gibt Informationen zum Wahlverfahren und zum Wahltag in der Kirchengemeinde. Im Rahmen dieser Versammlung können Gemeindegleider natürlich auch Fragen an die Kandidierenden sowie an den derzeitigen Kirchenvorstand stellen doer Anregungen und Wünsche für die Kirchenvorstandsarbeit äußern. Da bei dieser Wahl erstmals bereits alle Gemeindeglieder ab 14 Jahre aktiv stimmberechtigt sind, sind besonders auch die konfirmierten jugendlichen bzw. alle Erstwähler besonders herzlich eingeladen!